Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

549,00 €/ Person im Doppelzimmer

724,00 €/ Person im Einzelzimmer

_________________________

Kurtaxe in Höhe von ca. 1,00 €/ Person und Tag sind vor Ort zu zahlen

_________________________

Anmeldeschluss: 16.03.2020

Bildergalerie

Kur- Urlaub im polnischen Ostseebad Swinemünde

vom 25.04.- 02.05.2020

 

Unsere Leistungen:

An- und Abreise auf direktem Wege

(inkl. ab/an Haustür)

7 Übernachtungen/ Frühstücksbuffet im Hotel “Henryk"

7x Mittagessen als Buffet

7x Abendessen als Buffet

Willkommensdrink

kostenfreie Nutzung von Schwimmbad & Sauna inkl. Bademantelservice

1x Verkostung von Heilwasser

1x Abend mit Live - Musik

Morgengymnastik im Haus oder draußen (witterungsabhängig)

1x deutschsprachige Arztkonsultation

deutschsprachige Krankenschwesterbetreuung von 08.00 - 14.00 Uhr

15 Kurbehandlungen, davon 1x Massage 15 Minuten und 1x HydroJet-Massage

durchgehende Arzt- und Schwesternbetreuung

Reisesicherungsschein

_______________________________________________________________________

 Lage:

Das moderne und elegante Kurhaus Henryk öffnete seine Pforten im Frühjahr 2019.

Es befindet sich ruhig gelegen im gemütlichen Kurviertel Swinemündes, in unmittelbarer Nähe zum Kurpark.

Den schönen Sandstrand erreichen Sie nach ca. 500 m.

Das Stadtzentrum Swinemündes erreichen Sie nach etwa 900 m.

Hotelausstattung:

Rezeption, Lift, Restaurant, Café, Aufenthaltsraum, moderne Kurabteilung,

Hallenbad (ca. 12 x 5 m), Whirlpool, trockene - und Dampfsauna.

_____________________________________________________________________

Das Ostseebad Swinemünde- ein Stadtrundgang

 

Ob schattige Spaziergänge im Kurpark oder eine "Wanderung" entlang des neuen Dünenweges oder auf der durchgehenden Promenade bis ins nahe Kaiserbad Ahlbeck, Flanieren durch die Fußgängerzonen des Zentrums oder Ausflüge in den benachbarten Nationalpark Wolin. Ein Urlaub in Swinemünde erschließt Ihnen Usedom und die angrenzende polnische Insel Wolin.
Im 1805 erbauten ehemaligen Rathaus befindet sich das Fischereimuseum von Swinoujscie. Ganz in der Nähe fahren die kostenlosen Fähren zur rechten Swineseite auf die Insel Wolin ab. Hier können Sie vom Swinemünder Leuchtturm aus den Blick über die Usedom-Woliner Bucht zu den Kaiserbädern oder zum polnischen Seebad Misdroy genießen. Die südlichen Inseln im Swine-Delta mit dem Vogelschutzgebiet Karsibor gehören zum Nationalpark Wolin.
Laufen Sie vom Hafen aus die Swine entlang durch den Kurpark, so passieren Sie zuerst den Jachthafen und anschließend die Schanzen der Befestigungsanlagen (Westfort, Engelsburg), bevor Sie auf der Westmole das Wahrzeichen der Stadt erreichen, die 1850 errichtete Mühlenbake. Von einem zweiten Aussichtspunkt in der Stadtmitte aus (Kirchturm der Martin-Luther-Kirche) haben Sie einen Blick über Kurpark und Innenstadt.